Unbeantwortete Themen | Aktive Themen Aktuelle Zeit: Do 26. Apr 2018, 10:18



Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
 Definitionen 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 13. Okt 2007, 21:43
Barvermögen:
5.002.019,21

Bank:
54.196.911,00

Beiträge: 6156
{ IMAGES }: 334
Wohnort: Rendsburg
Rekorde: 28
Mit Zitat antworten
Beitrag Definitionen
Hier die Definitionen zu Begriffen die des öfteren Auftauchen werden.

In §1 der Seeschiffahrtsstraßen-Ordnung (SeeSchStr0) und in §1 der Einführungsverordnung zur Schiffahrtsordnung Emsmündung (EmsSchEV) ist festgelegt welche Wasserflächen Seeschiffahrtsstraßen sind.

Fahrwasser im Sinne der Seeschiffahrtsstraßen-Ordnung bzw. der Schiffahrtsordnung Emsmündung sind die Wasserflächen die durchgehend durch Fahrwasserseitenbezeichnungen begrenzt oder gekennzeichnet sind und zur Flußmündung hin ebenfalls die Wasserflächen die für die durchgehende Schiffahrt bestimmt sind.

Wenn vor Fahrtantritt nicht feststeht wer Fahrzeugführer ist, muß eine zum Führen eines Wasserfahrzeug berechtigte Person bestimmt werden, die dann auch mit ihrem Stellvertreter für die Befolgung der Verkehrsvorschriften verantwortlich ist.

Wenn eine Person infolge körperlicher oder geistiger Mängel oder dem Genuß berauschender Mittel in der sichheren Führung eines Fahrzeuges behindert ist oder aber eine Blutalkoholkonzentration von 0,8 Promille oder mehr im Körper hat darf weder ein Sportboot oder Wassermotorrad führen oder steuern noch ein Segelsurfbrett fahren.

Wann ist ein Fahrzeug in Fahrt ?
    Wenn es weder vor Anker liegt noch an Land festgemacht ist noch auf Grund sitzt

Wann gilt ein Segelfahrzeug als Maschinenfahrzeug
    Wenn es mit Maschinenkraft fährt, auch wenn es gleichzeitig unter Segel ist.

Was verstehen Sie unter dem Begriff “manövrierunfähiges Fahrzeug”?
    Ein Fahrzeug, das wegen außergewöhnlicher Umstände nicht wie vorgeschrieben manövrieren und daher einem anderen Fahrzeug nicht ausweichen kann.

Was verstehen Sie unter dem Begriff “manövrierbehindertes Fahrzeug”?
    Ein Fahrzeug, das durch die Art seines Einsatzes behindert ist, so wie vorgeschrieben zu manövrieren, und daher einem anderen Fahrzeug nicht ausweichen kann.

Was verstehen Sie unter dem Begriff “verminderte Sicht”
    Sichteinschränkung durch Nebel, dickes Wetter, Schneefall, heftige Regengüsse oder ähnliche Umstände.

Wann gelten Sie als Überholer?
    Wenn ich mich einem anderen Fahrzeug aus einer Richtung von mehr als 22,5 Grad achterlicher als querab (Bereich des Hecklichtes) nähere. Im Zweifelsfalle habe ich mich als Überholer zu betrachten.

Welcher Zeitraum gilt als “am Tage“?
    Von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang.

Welcher Zeitraum gilt als “bei Nacht“?
    Von Sonnenuntergang bis Sonnenaufgang.

Was verstehen Sie unter dem Begriff “in Sicht befindlich”?
    Fahrzeuge gelten nur dann als einander in Sicht befindlich, wenn jedes vom anderen optisch wahrgenommen werden kann.

Was sind Fahrwassser gemäß der Seeschiffahrtsstraßen-Ordnung?
    Wasserflächen, die durch Schiffahrtszeichen begrenzt oder gekennzeichnet sind oder, soweit nicht begrenzt oder gekennzeichnet, aber für die durchgehende Schiffahrt bestimmt sind.

Was verstehen Sie unter dem Begriff “fischendes Fahrzeug”?
    Ein Fahrzeug das mit Netzen, Leinen, Schleppnetzen oder anderen Fanggeräten fischt. Es ist in seiner Manövrierfähigkeit eingeschränkt.

Was verstehen Sie unter dem Begriff “Wassermotrrad”?
    Motorrisierte Wassersportgeräte wie Wasserbob, Wasserskooter, Jetbike, Jetski oder ähnliche Geräte

_________________
Gruß
Itchley


"Ich hab gestern Abend in dem Tempel so einiges gesehen. Das war merkwürdig, eigenartig, krank, verdreht, ekelhaft und gottlos! Ich will mitmachen!"


Sa 26. Sep 2009, 17:39
Profil { PERSONAL_ALBUM } { GEOMAP_PROFILE } ICQ Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Auf das Thema antworten   [ 1 Beitrag ] 

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
cron
Impressum   Haftungsausschluss   Datenschutz

Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group.
Designed by STSoftware for PTF.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de